Petra Maria Kühnholz

 

Meine Kreativität entspringt der Liebe zur Natur und   meine Ideen entstehen aus den Formen , die die Natur hervorbringt oder verändert.
Kurz gesagt meine   Inspirationen ist die Natur selbst.

Ich bin der Meinung, dass die Natur eine tiefgreifende Wirkung auf unsere Seele hat , sie gibt uns Ruhe, Kraft und Zufriedenheit, wenn wir uns   nur Zeit nehmen inne zu halten und sie wirken zu lassen.

Im Wald , am Meer oder Fluss sammle ich Holz, Muscheln, Baumpilze, Wurzeln oder Zapfen und versuche das,   was ich in den zufällig gefundenen Stücken sehe   in Skulpturen und Bildern umzusetzen. Die Köpfe   der Figuren modelliere ich   meist aus selbsttrocknendem Ton oder Pappmaschée.

Meine Liebe und Affinität zur Mode lassen daraus häufig weibliche Figuren entstehen, bei denen mehr die bereits vorhandene Schönheit und die Symbiose mit dem Fundstück, als eine künstlerische Aussage im Vordergrund stehen.
Es macht mir Freude aus gefundenen Unikaten ohne viel Verarbeitung Wesen mit individueller Persönlichkeit und Ästhetik zu schaffen.

Häufig ergibt sich die Gestalt und der Ausdruck wie von selbst aus der Beschaffenheit des Einzelstückes, manchmal habe ich geradezu das Gefühl meine Figuren gestalten sich selbst.

 

IMG_6515xxx
nsmail-30
nsmail-47
Anzenberg   Wer sind wir?   Was ist los?   Wo sind wir?   alles  Andere